My last 2 Weeks*BlogAward

In letzter Zeit war und ist soviel los, das ich kaum zum posten komme. Unter der Woche freuts mich einfach nicht, mich am Abend nochmal hinzusetzen und die Wochenenden(die mir sonst zum posten immer sehr gelegen kommen) sind bis Mitte Oktober auch alle verplant - eh immer mit tollen, aber gleichzeitig natürlich auch zeitraubenden Vorhaben. 

Ach ja und spaaaaannend: ich hab jetzt nebenbei endlich meine Ausbildung an der TV Akademie gestartet. Da hab ich echt lange hin und her überlegt, weil es doch gar nicht so wenig Geld kostet (das ich ja bekanntlich nie habe ;-) und Urlaube kann ich mir jetzt aufzeichnen. Aaaaber: Urlaube kann ich noch ganz viele machen und wenn ich diesen Schritt jetzt nicht für mich gemacht hätte, würde ich es in ein paar Jahren ziemlich sicher bereuen. Mal schauen wie sich das so entwickelt. Ich halte euch natürlich auf dem Laufenden.

Außerdem brauche ich euren Support! Superzisch macht nämlich beim "Österreichischen Blog Award" mit. 


Ich bin ja kein großer Fan von Voting-Aktionen, aber es ist eine gute Möglichkeit, um Superzisch ein bisschen zu pushen und vielleicht auch das ein oder andren Facebook-Like dazu zu gewinnen. Daher würde ich euch bitten, hier eure superzischigen Likes abzugeben und für mich zu voten. Pleeeaaaaaaseeeeee.

Und was war die letzen beiden Wochen sonst noch los im Hause Superzisch? Aaaaaalsoooo....*tieflufthol*:

Ich war...
...am Adamah BioHoffest
...am Erntedankfest am Heldenplatz
...wieder mal beim besten Heurigen in ganz Ottakring (aber dazu erzähl ich euch mal wieder unter dem Thema "I love OTK") 
...und ganz wichtig: am Konzert meines kleinengroßen Cousins Christof, seines Zeichens Bassist und Sänger bei der Band PsychoVillage.

(c) PsychoVillage
An dieser Stelle muß einfach gesagt werden: Christof ist wirklich ein Superzisch-Musiker und spielt Gitarre seitdem er auf dieser Welt ist :-) Singen kann er auch ganz toll...das liegt halt in der Familie ;-))). Sein Einstieg bei der Band PsychoVillage war das Beste was ihm passieren konnte. Mit ihrem Song "It's ok" waren sie sogar schon auf Platz 6 in den iTunes Pop Charts. (Ich hoffe ich habe mich jetzt nicht vertan,aber nein...das stimmt schon! :-)) 

Das Konzert war wirklich sehr lässig, macht unbedingt weiter so! Vor allem, als ihr "It's ok"zu dritt auf einer Gitarre gespielt habt - geile Idee. Und Viktoria: hau weiter so rein, du warst super. Es braucht viel mehr Mädels wie Dich, die den Jungs den Takt vorgeben.

Nun ja...und heute ist MädelsAbend angesagt. Kathl - one of the best friends to have - hat nämlich bald Geburtstag. Shame on me - ich dachte heute schon. An dieser Stelle nochmal: Sorry Schatziiiii bussibussibussibussiiiii. That's typically me...aber am Sonntag gratulier ich Dir dann einfach nochmal :-)

Und morgen heißt's dann: Ausse mit de Tepf! Dreh und Trink feiert nämlich 40Jahres -Jubiläum und ich kann mich endlich wieder mal in mein Dirndl werfen. Freue mich schon riesig und werde natürlich ein paar Fotos machen. Außerdem starte ich morgen dafür das Projekt "Flechtkrone mit kurzen Haaren", man darf gespannt sein, ob das etwas wird. 

Neben meinen vielen DIY Projekten sind meine Kochereien auch ganz schön auf der Strecke geblieben. Daher wird es dieses Wochenende wieder ein feines Rezept zum Nachmachen geben. Stay tuned.

Superzischigst*Eure Tau




You Might Also Like

0 comments