YumYum*LowCarb*Brötchen

Ja, ihr lest schon richtig: Brötchen. 


Waaas, Atkins und Brot? Ja! Ich bin ganz begeistert, diese Brötchen sind Atkins-tauglich, mega-einfach zu machen und z.B. als Sandwich soooo gut. Hab gerade eins verdrückt und mag gleich noch eines haben :-) 
Wobei man schon dazu sagen muss: es sind eher Fladen als Weckerl, aber das stört nicht. Und das Beste: Jetzt hab ich auch eine Toast-Alternative wenn wir mal wieder Beef-Tartar essen, harhar!

Zutaten (ergeben 9 Brötchen)
100g Frischkäse
3 Eier
evtl. bisschen Salz, Sesam und Leinsamen

Backrohr auf 150°C Ober- und Unterhitze vorheizen. 

Eier trennen, Eiweiss richtig steif schlagen. In einer anderen Schüssel die Dotter mit dem Frischkäse verrühren. Vorsichtig den Eischnee unterheben. 

Dann mit einem großen Löffel oder einem kleinen Schöpfer die Masse in ca 10cm großen Klecksen auf einem mit Backpapier (und am Besten noch eingefetteten) ausgelegtem Backblech verteilen und bei 150°C für eine halbe Stunde ab ins Rohr. 

Fertig!

Nährwerte
Pro Brötchen: 2,6g EW/0,5g NKH
Gesamt: 24g Eiweiss und 4,8g NKH

Try it! Ist eine richtig schöne Alternative, falls man mal Lust auf Brot hat. Und bei 0,5g KH kann man auch ruhig ein paar mehr essen :-) So, jetzt hab ich schon wieder die nächste Idee, diesmal für etwas Süsses. Aber erst kommt noch mein Atkins-Februar Rückblick :-)

Superzischigst*Eure Tau



You Might Also Like

2 comments

  1. Halli Hallo Tau!
    Ich hab heute ein Eiweißbrot gegessen, war positiv überrascht, schmeckt gut und hat kaum Kohlenhydrate! Versuche auch so wenig Kohlenhydrate zu essen wie möglich. Ist gar nicht einfach, da ich ein Fan von Nudeln, Reis und frischgebackenen Weckerln bin!
    Greets
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. hey tanja!! :-) danke für das nette feedback, ist also angekommen ;-) lg, tau

    AntwortenLöschen