Gestern gab's und heute gab's

Gestern war ja richtiges Couch-Wetter. Eigentlich wollte ich bei der Biorama FairFair vorbeischauen, aber das ist dann ins Wasser gefallen, machen wir heute. Also hab ich mir gedacht ich koch uns wieder mal was Feines und wir machen uns einen gemütlichen Abend auf der Couch.

Lange Rezept gesucht habe ich nicht, ich lass mich lieber beim Einkaufen von Sachen anlachen und daraus wird dann etwas gezaubert. Gestern wurde es dann ein...
Mhmmm das war guuuut. 

Und nachdem wir im Urlaub soviele Shakes getrunken haben und es gefühlte hundert Trilliarden superleckere Shake-Rezepte auf allen Blogs dieser Welt gibt, musste ich natürlich auch mal einen ausprobieren. Aber gestern waren wir nach dem Schnitzel einfach zu voll für ein Shake-Abenteuer.

Heute früh war ich seit ca. 2 Wochen mal wieder laufen, hab mich aber so lange gedrückt bis es Mittag war, gute Idee - NOT. Vorm Laufen trinke ich weder Kaffee noch esse ich etwas, aber schon beim weglaufen hab ich mich auf den Shake danach gefreut :-) Ja und den Shake hab ich dann aus folgenden Zutaten gezaubert:

- Himbeeren
- Saft von 2 Limetten
- Ingwer
- Minze
- Vanille (aus der Vanillemühle)
- 1/2 L Buttermilch
- 1 Schuss Obers

Zum Schluss wird er dann mit Mineral gespritzt und voilà, hat man einen leckeren & erfrischenden...

...auch nicht von schlechten Eltern :-) Das erste Glas war ganz schnell weg, eines hab ich noch und es lacht mich gerade von der Seite an :-)

In diesem Sinne meine Lieben: happy weekend!

Superzischigst*Tau

You Might Also Like

0 comments