Hamburg, meen Jung!

Heute gibts wieder mal ganz viele Fotos und zwar von unserem Wochenende in Hamburg.

Nette Stadt, leider hatten wir kein großes Glück mit dem Wetter, aber wir haben natürlich das Beste draus gemacht. Am Freitag hatte ich ja eeeendlich mein Shooting...ein erstes Sneak Peek dazu folgt ganz bald :-) Aber jetzt ist erst mal mein Bericht von Hamburg dran.

Genug der Worte, Bilder schauen ist ja viel netter. Here we go!

Am Samstag haben wir den Tag ganz klassisch mit einer Hafenrundfahrt begonnen. Am Weg zum Hafen war zufällig ein Filmdreh, den musste ich natürlich festhalten, lässige Tänzer, schöner Style!
 Kleiner Snack bevor die Rundfahrt los geht.

 Was man alles unterwegs zu sehen bekommt...


 ...die Elbphilharmonie...auf die die Hamburger nicht ganz so gut zu sprechen sind. Hier wurde sich ein wenig mit dem Budget "vertan", jetzt zahlen die Steuerzahler.
 Die Fischauktionshalle von aussen, von innen zeige ich sie euch später.

 Das ist mal eine Kläranlage!

Musicals werden in Hamburg ganz groß geschrieben. Nicht so meins, aber solange ich nicht rein muss...von aussen sehr hübsch!
 Hier kann man mal die Relationen erkennen...
Zwischendurch hatten wir auch mal Sonnenschein und ein Bier :-)
 Danke auch!
Auf der Reeperbahn. Bei Tag nicht so prickelnd. Irgendwie eine Mischung aus Gürtel und Prater.

Der Beatles-Platz...naja.
 Aber ganz gute Foto-Motive :-)


Wir haben die Haare schön :-)
Abschliessend noch ein "Menü" im Herz von St. Pauli. Heisst: 2 Astra und 2 Mexikaner. Leckerst. Mexikaner sind sowas wie Bloody Mary Shots aber scharf und  deshalb viel besser. 
Up next: Kleiner Spaziergang an der Alster.
 Beste Currywurst ever!
 Extra nur für meine Kirschenmaus und die Mio fotografiert! :-)
 Im Nivea Haus waren wir natürlich auch :-)
Und dann noch beim Rathausmarkt vorbeischauen und einen Federweißen trinken, mhmmm! Man beachte das neue Kapperl vom Herrli, endlich haben wir eins gefunden das ihm gut passt :-)
Am Sonntag in der Früh mussten wir uns natürlich mal anschauen, was der berühmte Hamburger Fischmarkt so kann. Nun ja, eh "ganz nett" aber ich glaub richtig gut nur dann, wenn man durchmacht und noch betrunken hingeht ;-)) Ihr könnte meine Begeisterung ob des frühen Aufstehens hier ganz gut erkennen. Ich werde nie ein Morgenmensch sein :-D (so eine große Nase hab ich in Wirklichkeit aber nicht!!)
Am Markt ist schon sehr früh sehr viel los. Muss man wollen.
Die Hamburger werden gerne beim Vornamen genannt: Fischerhemden-Uwe...
 ...Eier-Carl...
 ...Nudel-Olli...

...oder der allseits bekannte Schoko-Jonny :-))

Legga Mettbrötschen zwischendurch.
Und hier wie versprochen die Fischauktionshalle von innen. Hier treten Bands auf und man kann  lustig Bier trinken, wenn man so früh schon oder noch lustig ist.
Abschließend bleibt mir nur noch zu sagen:

:-) In diesem Sinne: schaut doch mal auf ein Wochenende in Hamburg vorbei!
Superzischigst*Eure Tau









You Might Also Like

0 comments