DIY*Plansch-Tasch

Heute gibt's mal wieder ein kleines, feines und vor allem schnelles DIY Tutorial für euch. Juhuu!



Dieses entzückende Tasch hab ich schon vor einiger Zeit in einem Magazin entdeckt und fands so superzischig toll, das ich mir gedacht hab: das wär doch was für einen DIY Beitrag. 
Naja und jetzt schlepp ich die Idee schon so lang mit mir rum, das es echt mal Zeit wurde, sie auch umzusetzen und heute war es endlich soweit.

Für die Plansch-Tasch braucht ihr:
Eine Badehaube
Einen Zippverschluss, bisschen länger als der Durchmesser der Haube
Einen Anhänger für den Zipp

...und natürlich eine Nähmaschine ;-)

Und so geht's:
Zipp öffnen und entlang dem Rand der Haube mit Stecknadeln feststecken. Das könnte man auch mit doppelseitigem Klebeband machen, wenn man mag. 

Der Rand ist zwar bisschen dick, aber ganz weich, man kann locker durchnähen - nur nicht wegschneiden, das hab ich bei meinem ersten Versuch gemacht und daraus gelernt ;-)

Dann ganz knappkantig annähen, je knapper desto besser. 
Also: Rand der Badehaube so nah wie möglich am Zipp UND am Rand der Haube auch so weit aussen wie geht entlang nähen. Auf dem Bild seht ihr, das ich erst nicht nah genug am Rand genäht hab, dann steht aber nachher der Gummi weg, nicht so super. 

Den lustigen PacMan Anhänger hab ich mit Bügelperlen gemacht.  
Schön ist es geworden, mein Tasch. Und es passt richtig viel hinein - me like! 
Was meint ihr?

Viel Spaß beim Nachmachen!
Superzischigst*Eure Tau


You Might Also Like

2 comments

  1. Das ist ja ne super Idee!! :-) Werde ich auch mal versuchen. Dankeschön
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi eva! danke dir! freut mich! liebe grüße, tau

      Löschen