Kreta-Special: Das famose Schokomousse Rezept von Biolea

Tataaaa! Wie versprochen zeige ich euch heute das beste Schokomousse, das es auf diesem Planeten überhaupt gibt.

Was es so gut macht?

Also erstens, der Geschmack: wuuuuuuuuaaaahhhh *sabber*...und zweitens: es ist so herrlich einfach und besteht eigentlich nur aus einer Zutat: SCHOKOLAAAADE. 
Ok, bisschen Wasser, aber sonst NIX! 

Ach ja es gibt auch ein drittens: es ist somit LOWCARB! Yeaaaahhh!!!
Muss ich noch mehr sagen? Nein, oder? :-)

Also, dann legen wir mal los!

Zutaten
200g dunkle Schokolade mit einem Kakaoanteil von mindestens 70%, je mehr desto besser.
175ml Wasser
Biolea Bitterorangen-Olivenöl. Wenn man das nicht hat, empfehle ich einfach ein anderes zitroniges Olivenöl, aber ein GUTES sollte es sein! Zur Not geht es aber auch ohne. Aber das wäre echt schade, glaubt mir!
Fleur de Sel oder grobes Meersalz
...und vielleicht noch ein paar Orangenzesten

Zubereitung
Die Schokolade gemeinsam mit dem Wasser in einem Topf zusammenrühren, bis es eine homogene Masse ist.

Eine Schüssel mit Eiswasser und Eiswürfeln füllen. Die Schokomasse dann in eine separate Schüssel geben und in die Eiswasser-Schüssel stellen.

Jetzt nur noch mit dem Handmixer ca. 5 Minuten durchrühren, bis das Mousse die richtige Konsistenz hat. Sofort mit 2 Löffeln zu Nocken formen, auf einer mit Backpapier ausgelegten Unterlage auflegen und im Kühlschrank lagern.

Vor dem Servieren mit dem Olivenöl beträufeln und mit ein bisschen Meersalz bestreuen. Nur ganz wenig, gerade soviel, um den Schokoladengeschmack noch ein bisschen herauszuarbeiten.

Ein Traum!
Hier gibt es übrigens noch ein paar weitere Biolea Rezepte, klingen alle sehr verlockend!


Ich wünsche euch ein gutes Gelingen!



Καλή όρεξη
Superzischigst*Eure Tau

You Might Also Like

0 comments