Eggs Superzisch

Ist ja gut ist, ist ja guuuut. Also wenn soviel positives Feedback auf mein Eggs Benedict Foto zurückkommt, dann freut mich das erstens Mal SEHR und natürlich setze ich mich dann so-fort hin und verrate euch jetzt meinen superzischigen Trick, wie man Eier 100% gelingsicher pochiert.


Ich hab das mit dem Pochieren ja schon ein paar Mal versucht. Mal mit einem Schöpfer, mal im Wasserstrudel, aber nie ist es mir richtig gut gelungen. Dann war ich zornig und brauchte ein Jahr Pochier-Pause. Ich bin ein Zornpinkl, jawohl!

Aber genug palawert, heute sind sie mir großartigst gelungen und jetzt gibts keine Wutanfälle mehr.

Wichtig: Un-be-dingt frische Eier verwenden. Wegen der Festigkeit des Eiweiß warats.

Wie man ein Ei ganz einfach pochiert

1., Einen weiten Topf ca. 10cm hoch mit Wasser (1,5L waren das bei mir) und 1,5 TL Essig (besser hellen als dunkeln, sonst gibts Verfärbungen) befüllen. Zum Sieden bringen, es braucht gar nicht kochen.

2., Das Ei auf beiden Seiten mit einem Eierpiekser (oder einer Stecknadel) anstechen. Weil - und jetzt kommt der Mörder-Trick:

3., Das GANZE Ei - also noch mit Schale - ca. 10-15 Sekunden lang ins das siedende Essig-Wasser legen, dann gleich wieder rausnehmen. Durch das leichte Vorsieden bekommt das Ei eine kaum zu merkende Festigkeit und es franst dann nachher im Wasser nicht so aus. 

4., Und JETZT erst das Ei aufschlagen (im Sinne von Öffnen) und wieder ins siedende Essig-Wasser gleiten lassen. Kein Wasserstrudel, kein Schöpfer - es funktioniert einfach so perfekt.

5., 2-3 Minuten im siedenden Wasser ziehen lassen, dann rausnehmen.

6., Alles kann, nix muss - ich habs aber so gemacht: Das pochierte Ei kurz in einem andren kleinen Topf mit siedendem Salzwasser "abspülen", dann ist der Essiggeschmack ganz sicher weg und das Ei ist auch schon bisschen gewürzt. 

Quick & Easy Sauce Hollandaise

1., 165g Butter in einem kleinen Topf zerlassen

2., 4 Eidotter in ein schmales Rührgefäß geben

3., Eidotter mit dem Stabmixer verquirlen und 1 EL Zitronensaft, eine Prise Cayennepfeffer, 1 Prise Muskatnuss und Salz einrühren. 



4., Jetzt die noch warme Butter in einem dünnen Strahl einfließen lassen und kräftig weiter stabmixen, fertig! :-)

Angerichtet hab ich die Eggs Superzisch heute auf einem frisch gebackenem Ciabatta-Brot, die Scheiben habe ich im Rohr dann nochmal extra knusprig angeröstet. Darauf dann ein bisschen Olivenöl, Räucherlachs, das pochierte Ei und die selbstgemachte Hollandaise.

Ein Gedicht. Hüftgold deluxe. Aber: Wurscht! Viel zu gut um es auszulassen.

Viel Erfolg beim Nachmachen und noch mehr Freude, wenn's gelingt.
Schreibt mir doch, wenn ihr es ausprobiert habt, ich bin gespannt wie es euch mit diesem Trick geht.

Superzischigst*Eure Tau


You Might Also Like

0 comments