5 Tage Detox-Juice-Cleanse: Tag 2.

Unser erster Detox Delight Juice-Cleanse-Tag war ja überraschend einfach. Wie ist es nun also an Tag 2? Kommt schon der erste Heisshunger, langweilen die Säfte? 
Heute gibt es mein Fazit von Tag 2 für euch!

Samstag, 04.06. - Detox Delight Juice Cleanse Day2

Wir wachen beide schon recht früh auf, Herrli mag skaten gehen und bei mir steht Laufen am Plan. Ich bin schon gespannt, ob ich mir schwer tue, nach einem ganzen Tag nur Saft trinken und außerdem bin ich neugierig und stell mich auf die Waage: oh, hallooo - ein Kilo weniger! Yay!

Zurück zum Laufen: es ist recht heiss und ich merke wie mein Herz beim Laufen bumpert, die Beine sind schwer - solche Tage hat man aber auch sonst hin und wieder und irgendwie ist es ja auch kein Wunder. Beim 4. Kilometer muss ich kurz Pause machen, aber ich lauf' die 5km fertig und bin froh, dass ich's durchgezogen hab. 
Nach dem Laufen besuche ich meine Mama und lasse sie die Juices kosten. Sie mag den KickStarter und auch den Shot, aber den Roots on Fire - genau wie das Herrli - eher nicht so :-)

Danach hol ich mir von zu Hause noch Heartbeet und Liquid Salad und fahre in die SCS, die letzten Besorgungen vor unserem Urlaub machen - und natürlich wieder viel mehr shoppen als eigentlich notwendig. Aber ich bin ja grad so brav, also hab ich's mir ja verdient - rede ich mir ein ;-).

Und wie gestern: ich hab den ganzen Tag keinen Hunger und auch das Vorbeigehen an diversen FoodChains in der SCS fällt mir total leicht. Nichtmal der Duft vom Essen flasht mich besonders.

Aber wisst ihr was mir seit gestern schon auffällt: Ich bin total emotional!!! 
Ich streichel meine alte Katzkatz, sie geniesst es und schmust zurück - schon hab ich Tränen in den Augen. Ich seh irgendwas im Fernsehen und könnt sofort mitweinen. Das ist schon ein bissl lustig :-DD

Ach ja und heute hab ich irgendwie so eine pelzige Zunge, wie wenn man eine Banane isst...aber in den Juices ist keine Banane drin...das müssen wohl erste Detox-Anzeichen sein.

Das Herrli ist übrigens TOTAL begeistert. Auch er hat keinen Hunger, er meint sogar ihm würde auch ein Saft weniger ausreichen. Heute trinkt er auch die Säfte, die ihm nicht so schmecken einfacher, auch mir schmeckt heute die Going Nuts Milch besser als gestern. 


Fazit Tag 2: Supertoll - es geht uns sehr gut und von schwierig kann bisher noch keine Rede sein. 3 Tage stelle ich mir sowieso sehr einfach vor, nachdem dann morgen alles schon wieder vorbei wäre. Ich bin mittlerweile sogar froh, die 5 Tage genommen zu haben. Aber mal kucken wie es weitergeht :-)


Superzischigst*Eure Tau



*Danke an Detox Delight für den spontanen und supernetten Support!

You Might Also Like

0 comments