Brunch is always a good idea.

Findet ihr nicht?

Ich war zB. unlängst mal wieder im Hotel Daniel brunchen. Und jedes Mal wenn ich dort bin frage ich mich: wieso gehe ich eigentlich nicht öfter ins Daniel?? 
Deshalb war ich letzte Woche auch gleich 2 Mal dort. :-)

Kleine Korrektur: Brunch in dem Sinn ist es ja eigentlich keiner - es ist ein sehr umfangreiches, großartiges Frühstücksbuffet in der hauseigenen Bakery, wo man es sich täglich (!) bis 12:00 ausgiebig gut gehen lassen kann. Brunch dauert ja meist länger als bis 12:00 und Brunch gibt's auch nicht jeden Tag.
Für Hotelgäste gibt es das Frühstück um 17€, für alle anderen Gäste wochentags um 18€ und am Wochenende um 20€. Und ich sage euch: das ist es allemal Wert.

Im Daniel gibt's das allerallerbeste Omelett und was für mich immer ein Qualitäts-Kriterium ist: ob die vorgekochten weichen Eier am Buffet tatsächlich weich sind. Sonst: nie - im Daniel schon. Großer Pluspunkt.

Die Auswahl am Buffet lässt wirklich keine Wünsche offen: 
Lachs, Schinken, Salami, versch. Käse, Aufstriche (probiert den Daniel Hummus!), versch. Marmeladen & Haselnusscreme, frische Waffeln (soooo gut !!!), weiche Eier, eine "Eierstation" wo man sich alles zubereiten lassen kann, was man gerne mag, Brotecke mit verschiedenen Brote und Gebäck, auch Müsli und Cereals, Kuchens und was ich persönlich auch sehr fein finde ist, dass soviel Kaffee oder Tee bzw auch Saft und Limonaden inkludiert sind, wie man trinken kann und will - ich bin ja ein sehr durstiges Mädchen, wie ihr vlt. wisst ;-)
(...ich hab sicher irgendwas vergessen - ihr seht schon: es gibt wirklich einiges...)


Also meine Lieben: wenn ihr noch nie im Daniel frühstücken wart und am Feiertag morgen noch nix vor habt: go for it! Ich kann es euch wirklich nur empfehlen!

Superzischigst*Eure Tau

You Might Also Like

0 comments