Mjam: Die beste Pizza Wiens.

You had me at Pizza.

So ungefähr muss man sich meine Reaktion vorstellen, als mich Mjam unlängst dazu eingeladen hat, die beste Pizza Wiens im Rahmen des Mjam UBahn Pizza Plans zu testen und meine Bewertungen als Mitglied einer Bloggerjury abzugeben.


Als eine von 6 Top-Pizzerias wurde mir die Pizzeria Casanova zugeteilt, die ich persönlich noch gar nicht kannte - aber das heisst nix, ich bestelle kaum bei Lieferservices - umso neugieriger war ich auf meine Bestellung bei Mjam.


Gewertet wurde nach den folgenden Kriterien, jeweils immer mit der Note 1 für ganz toll bis 6 für ganz mies:

Boden/Teig
Belag
Konsistzenz/knusprig?
Geschmack
Aussehen
Service

Hier kommt also meine Bewertung, ganz allgemein dazu vorweg:

Der Bestellvorgang war super easy und angenehm schnell. Ich vermisse Specials wie 1/2-1/2 Pizza, aber dafür muss man mit niemandem telefonieren :-) Auch die Lieferung ist schneller als die angegebenen 45 Minuten und der Bote ausgesprochen freundlich und gut gelaunt, obwohl er Probleme hatte, unsere Wohnung zu finden. Top!

Wir haben eine Pizza Napolitana (Tomaten, Mozzarella, Sardellen, Shrimps, Kapern, Oliven) und eine Pizza Bolognese bestellt. Die Pizza war leider nur mehr lauwarm, aber das erwartet man bei einem Lieferservice eigentlich nicht anders. Also nochmal für ein paar Minuten ab ins Rohr und die ersten beiden Stücke lauwarm verdrücken :-)

1. Boden/Teig - Note 3
Der Boden war dünn, aber nicht knusprig. Zum Rand hin dann ziemlich dick aber luftig.

2. Belag - Note 4
Ich habe alle Zutaten gedoppelt: Extra Käse, Shrimps, Sardellen und Knoblauch. Sieht aber für mich nicht nach "Extra" sondern eher nach Standard aus. 
Wenn ich bei unserem Stammitaliener eine Pizza Sorbresa (mit Shrimps) bestelle, sind da einige Shrimps mehr drauf zu sehen und vor allem: die Shrimps sind größer und knackig. Hier waren sie leider geschmacklich nicht zu bemerken und tlw. noch mit Schale, billige Shrimpcocktail-Garnelen. Sonst gibt's aber nix zu meckern. 

3. Konsistenz - Note 3
Die Pizza ist eher schlabbrig als knusprig aber geschmacklich sehr in Ordnung. 
Bringt mich gleich zum nächsten Punkt:

4. Geschmack - Note 2
Meine Pizza Napolitana hat sehr gut geschmeckt, wenn man jetzt mal von den Shrimps absieht, hier könnte man nachbessern. Auch die Pizza Bolognese war geschmacklich ausgezeichnet!

5. Aussehen - Note 5


Nun ja, ich hab schonmal eine schönere Pizza gesehen. Was man aber fix sagen kann: die Pizzen bei der Pizzeria Casanove sind riesigst und schmecken sehr gut!

6. Service - Note 1
Hier gibts wirklich gar nix auszusetzen: Lieferung schneller als erwartet; superfreundlicher Lieferant: echt top!

Mein Resumée: Pizza bestellen in der Pizzeria Casanova? Kann man machen! 
Das Preis-Leistungsservice ist bei den riesigen Pizzen echt mehr als in Ordnung und auch geschmacklich muss sich die Pizza nicht verstecken. 

WOOHOO! GEWINNSPIEL!
Unter allen, die mir jetzt nochmal sagen können, was ich für eine Pizza bestellt habe, verlose ich einen  € 20,00 Mjam Gutschein. Teilnahmeschluss ist der 25.02. um 23:59. Der Gewinner wird am 26.02. per Mail benachrichtigt, also hinterlasst mir doch bitte eure Mail Adresse!

Bestellt ihr oft bei Mjam? Habt ihr eine absolute Pizzeria Empfehlung?

Vielen Dank Mjam und Pizzeria Casanova für die Pizzen!


Superzischigst*Eure Tau





You Might Also Like

10 comments