Fancy Schmancy
Winter Moscow Mule

Heyyyyy! Long time no read! 

Mein erster Blogbeitrag 2018 nach so einer langen Pause - ich hab mir daher gedacht, es sollte etwas alkoholisches sein, damit wir darauf anstoßen oder/und uns besinnungslos saufen können...je nachdem - hier wird jeder glücklich...man muss nur das Level der Prozente entsprechend anpassen!

Wie passend, dass eine liebe Bekannte - Verena von Sweets&Lifestyle -  ihr erstes Buch rausgebracht hat, dass ich euch heute vorstellen will und aus dem meine Inspo für mein Rezept entstanden ist: Punsch, Glögg und heisser Kakao.

Zugegeben, der Titel klingt recht weihnachtlich und Weihnachten ist schon vorbei, macht aber nix denn: es ist immer noch kalt und daher für mich Hochsaison für warme Getränke. Punkt! Und Verena wäre nicht Verena, wenn nicht sowieso für jeden etwas in diesem Buch drin wäre - wie zum Beispiel:
Kaffee mit dunkler Schokolade und Kardamom...Heisse Honig-Chili Milch...oder Winter Sangria - natürlich gibt es auch ein paar kalte Drinks und genau hier komme ich ins Spiel! :-) Ich habe mich durch Verena's Rezept inspirieren lassen und es nach Tau-Manier abgewandelt, denn für mich ist extrem wichtig: Inspiration & Kreativität.
Fancy Schmancy Winter Moscow Mule - pro Person
1 Flasche Fentiman's Ginger Beer
2-4cl Vodka nach Wahl (gerne auch zB WIEN GIN :-)
1 EL Granatapfelkerne
1 Schuss Granatapfelsaft
1 handvoll Physalis (3-5 Stk.)
1 Rosmarinzweig
1 Eiskugel (Altenativ: Eiswürfel)
2 Limettenscheiben

Wer hat: Moscow Mule Tassen.

Zubereitung
Die Tassen mit je eine Eiskugel sowie Granatapfelkernen & Physalis befüllen. Anschließend das Flüssige dazu - also Saft und Vodka - und ganz zum Schluss mit dem Ginger Beer aufgießen.
(Mhmmm ich bekomm gerade wieder Lust auf einen...) 

Zum Dekorieren einen Zweig Rosmarin und 2 Limettenscheiben in den Becher.
Hoch die Tassen!

Superzischigst*Eure Tau

You Might Also Like

2 comments